Die kleine Liebesschule - neuer Kursstart am 16. November

Zärtlichkeit und Erotik im Alltag?

Ja, wann denn? Und wie überhaupt? In der täglichen Hektik zwischen Schreibtisch und Spülmaschine bleibt nicht viel Platz für Liebe. Wäre aber schön wenn ….  .Wir zeigen dir an 10 Abenden, wie du sinnlich erotisches Prickeln in dein Leben zaubern kannst. In unserer „kleinen Liebesschule“ vermitteln wir dir das ABC der Berührung. Von Kopfmassage über Kommunikation bis hin zur Intimmassage ist alles dabei. Unterhaltsam, leicht verdaulich und ohne Schamesröte. Den Kurs kannst du als Reihe oder Einzelveranstaltung buchen.

5 gute Gründe für deine Teilnahme

  • 10 unterhaltsame Abende rund um Lust und Sinnlichkeit zu einem supergünstigen Preis
  • neue Impulse für dein Liebesleben von Profis
  • praktisches Wissen von Handmassage über Techniken zum Lockermachen bis zur Intimmassage
  • ungezwungen, locker leicht und ohne Schamesröte
  • als Reihe oder Einzelveranstaltung buchbar

Für wen: Für Menschen, die ihr Liebesleben auffrischen wollen. Und sich nicht scheuen dafür Tipps von Profis anzunehmen. Die für ein kleines Geld über den Tellerrand schauen möchten. Die einen leichten, unkomplizierten Einstieg ins Thema suchen ohne dass es Ihnen gleich die Schamesröte ins Gesicht treibt. Die neugierig darauf sind, die Dozenten und Dozentinnen des amakido Teams kennenzulernen.

Veranstaltungsort: Freiburg City

Seminarzeiten: Immer Freitags von 20:15 – 22.30 Uhr. Beginn am 16.11.2018. Immer 14tägig. Davor zwei Infoabende (beitragsfrei) am 19.10. und am 2.11.

Die kleine Liebesschule: Alle Termine:

  • 19.10.2018  Informationsabend auf Spendenbasis. Worum geht es.
  • 02.11.2018  Informationsabend auf Spendenbasis. Für alle, die den ersten verpasst haben.
  • 16.11.2018  Angefasst ist nicht gleich berührt: Grundlagen der Berührung.
  • 30.11.2018  Der Beckenboden – dein verborgenes Kraftzentrum.
  • 14.12.2018  Vorbereitungen: Sinnliche Lockerungsübungen.
  • 11.01.2019  Kleine Dinge – große Wirkung: Sinnliche Elemente.
  • 25.01.2019  Sinnliche Dominanz: Vom Loslassen und Führen.
  • 08.02.2019  Alternative Beziehungsformen: Im Dschungel der Möglichkeiten.
  • 22.02.2019 Wie sag ichs meinem Schatz: Kommunikation.
  • 08.03.2019  Yoni und Lingam: Die Anatomie der Sexualität.
  • 22.03.2019  Hand und Fuss: Erdung, Entspannung, Türöffner.
  • 05.04.2019  Rituale und Spielerisches: Wege zur Kultivierung des Sexuellen.

Kosten: 150 Euro für gesamten Kurs oder 18 Euro pro Einzeltermin

Semiarleitung: Die Dozentinnen und Dozenten unseres Seminarteams.



Für welchen Termin möchten Sie sich anmelden oder haben Fragen dazu?