Junges Tantra III - Vertiefen (Freiburg)

Dieses Seminar richtet sich an Menschen zwischen 18 und 35 Jahren, die ihre Kenntnisse rund um das Thema intime Berührungen vertiefen möchten.

Bist du interessiert daran, wie Sexualität (noch) erfüllender gestaltet werden kann? Dieses Seminar bietet einen sicheren Rahmen und eine erfahrene Leitung, um sich diesen gleichermaßen spannenden und sensiblen Themen mit Freude und Neugier in der Gruppe zu nähern.

Liebe „Frauen“(1)

Ihr Menschen mit Yoni. Wolltet ihr schon immer mal intime Berührungen erlernen und in einem sicheren Rahmen ausprobieren? Das Zentrum deiner Lust bist du und du bestimmst wie weit es gehen darf. Deswegen geht es in diesem Seminar auch um Kommunikation. Du lernst deinen eigenen Körper, deine Yoni und die Physis deines Gegenübers in diesem Seminar auf neue Art und Weise kennen. Hier bekommst du die Möglichkeit dir selbst und anderen mit Freude, Interesse und Neugier zu begegnen. Du lernst viel über deine eigene Anatomie, aber auch über die deines Übungspartners oder deiner Übungspartnerin. Du darfst deine bereits gemachten Körpererfahrungen mit Wissen füttern und mit Lust und Humor auffrischen. Nach diesem Seminar wirst du deine eigene Lust mit neuen Augen sehen und dich möglicherweise sexuell empowert und gestärkt fühlen.

Liebe „Männer“(1)

Euch hat die Natur einen Lingam geschenkt. Und die Gesellschaft knüpft daran gleich einen ganzen Sack voller Erwartungen. Seien wir ehrlich: Erwartungen, die das sexuelle Erleben ganz schön unter Druck setzen. Ist er zu groß oder zu klein. Komme ich zu früh, zu spät oder gar nicht? Meine Erektion macht was sie will (oder nicht) aber selten was ich will! In diesem Seminar wollen wir genau diesen Sack voller Erwartungen über Bord werfen.

Und wir sagen: Tschüss Scham, Bewertungen und Muster. Es geht auf Entdeckungsreise in eigener Sache. Zu entdecken sind etwa sensibles Feingefühl und ekstatische Langsamkeit. Aber auch konkrete anatomische Kenntnisse und Berührungsqualitäten aus dem tantrischen Massageuniversum. Für bewussteres Lusterleben im eigenen Sein.

Was erwartet dich?

Ein dreitägiges Seminar mit Menschen bis 35 Jahren, die bereits Vorerfahrungen in sinnlich-erotischer Körperarbeit oder anderen Seminaren gemacht haben. Angeleitet von Profis aus unserer Tantramassage-Praxis.

Konkret:

  • Du erfährst anatomische, energetische und spirituelle Hintergründe der Yoni- und Lingammassage.
  • Du kannst Spaß durch verbale Lockerungsübungen haben, die eine entspannte Kommunikation in Sachen Sexualität und Sinnlichkeit unterstützen.
  • Es werden innige Berührungen in meditativer Gelassenheit gegeben und empfangen.
  • Du wirst Zeug*in von zwei Vorführungen eines vollständigen tantrischen Massagerituals.
    Als Inspiration, zum Lernen und als wunderschönes, einmaliges Event der Sinne.
  • Du hast die Möglichkeit einmal ein komplettes Massageritual zu geben und einmal Eines zu Empfangen, wenn es für dich in diesem Kontext passt. Die Entscheidung triffst jeweils du.
    Dabei leiten wir die konkreten Griffe zur Yoni- und Lingammassage an.
  • Ergänzt wird dieses Geschehen durch ehrliche, zugewandte Austauschrunden, sowie kurze, theoretische Beiträge seitens der Seminarleitung.

Wer mit wem

Ihr könnt euch für dieses Seminar als Liebes-, oder Spiel-Paar anmelden und genauso als Einzelperson. Wir freuen uns über gegengeschlechtliche wie über gleichgeschlechtliche Konstellationen.

Wenn du als Einzelperson teilnimmst, lass uns im Anmeldeformular wissen, ob du mit einem (anatomischen) Mann oder mit einer (anatomischen) Frau üben möchtest. So können wir schon bei den Anmeldungen die theoretischen Voraussetzungen für eure gewünschte Übungskonstellation schaffen. Da jeder teilnehmende Mensch immer die Option hat, an einer Übung nicht teilzunehmen, können wir selbstverständlich keine Garantien aussprechen. Aber wir finden fast immer eine gute Lösung für alle Beteiligten.


Voraussetzungen für eine Teilnahme

Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass du bereits über Erfahrung in sinnlich-erotischer Körperarbeit verfügst.

Diese hast du entweder in anderen Tantraseminaren (etwa Junges Tantra I oder Junges Tantra II) oder in vergleichbaren Kursen erworben. Oder du bist in diesem Feld selbst aktiv unterwegs. Du weißt was Konsens bedeutet und was mit Berührungsqualität gemeint ist.

Damit das Seminar für alle eine freudige Erfahrung wird und einen Safer Space gewährleistet, sind diese Erwartungen an die Teilnehmenden keine Option, sondern Voraussetzung für die Teilnahme. Wir fragen deshalb bei der Anmeldung nach, welche Erfahrung ihr bereits mitbringt.
Im Zweifel klären wir gerne in einem Telefongespräch, ob dieses Seminar für euch geeignet ist.

Erläuterung zur Verwendung der Begriffe Mann und Frau

(1) Wenn wir in dieser Seminarbeschreibung von Frau und Mann reden bzw. von „männlich“ und „weiblich“, dann ist dies im anatomischen Kontext gemeint. Dies soll nichts mit eurer Selbstwahrnehmung zu tun haben. Und auch nicht damit, wie ihr euch definiert und wie ihr wahrgenommen werden wollt.

Wir verbinden mit den Begriffen „Frau“ und „Mann“ in diesem Kontext auch keine sexuellen Orientierungen und keine Rollenerwartungen. Sondern beziehen uns auf eure anatomischen Gegebenheiten.

Für wen: Für Menschen bis 35 Jahre. Ideal als sinnliche Inspiration für Einzelpersonen oder Beziehungskonstellationen. Vorerfahrungen mit sinnlicher Massage oder tantrischen oder sexpositiven Gruppenevents sind nötig. Wenn ihr unsicher seid, ob eure bisherigen Erfahrungen passen, bitte nachfragen.

Veranstaltungsort: Freiburger Innenstadt

Seminarzeiten: Freitag 18.00 – 22.30 Uhr, Samstag 10:00 – 20.30 Uhr, Sonntag 9.30 bis ca. 19.00 Uhr

Kosten:  € 350,–  pro Person. Ermäßigungen in begründeten Fällen für Studierende und unter 25jährige. Vergünstigungen auch bei finanziellen Engpässen. Bitte Nachfragen!