Tantra in Motion Zürich

Tantra in Motion: Sinnliche Bewegungselemente in der Tantramassage – in Zusammenarbeit mit Luhmen D’Arc

Bei Tantra in Motion bringen wir Bewegung in die klassische Tantramassage. Wir zeigen und üben, wie durch unterschiedliche Bewegungselemente der sinnliche Spannungsbogen in der Tantramassage kraftvoller entwickelt werden kann. Fordernde Dehnungen und kraftvolle Umarmungen, dynamische Positionswechsel und die lustvolle Nutzung der Schwerkraft lassen aus dem Massagegeschehen einen horizontalen Tanz werden. Klare, präsente Führung des gebenden Parts sowie lust- und hingabevolles „Geführt-Werden“ des empfangenden Parts sind wesentliche Elemente von Tantra in Motion.

Tantra trifft Kontaktimprovisation

Für „Tantra in Motion“ haben wir uns von Kontaktimprovisation einerseits und von Tango Argentino andererseits  inspirieren lassen. „Tantra in Motion“ verbindet deren leidenschaftliche, tänzerische Elemente mit den Grundqualitäten der Tantramassage: Herzverbundenheit, Präsenz und universelle Liebe. Wir werden der Musik erlauben, ins Massagegeschehen einzugreifen. Der sonst als passiv definierte Massageempfänger darf aktiv werden im Sinne einer geführten Tänzerin*. Dennoch sind Tanzkenntnisse nicht notwendig.

„Tantra in Motion“ ist ein spielerisches, leichtes, sinnlich-vergnügtes Seminar.  Mit den gelernten Bewegungselementen können die Teilnehmer ihre tantrischen Massagerituale neu,  spannender oder auch fordernder gestalten.

*Tänzerin ist hier bildhaft zu verstehen, analog der klassischen Rollenverteilung im Tango. In unserem Seminar werden Männer wie Frauen diese Rolle einnehmen.

Für wen: Für Tantramasseure und -masseurinnen, die das Spektrum ihrer Massagearbeit erweitern möchten. Für Paare und Einzelpersonen welche Inspirationen für ihr Liebesleben suchen. Für alle, die Freude am Aufbrechen klassischer Denkmuster haben und offen für das Experiment sind. Erfahrungen in Körperarbeit oder sinnlicher bzw. tantrischer Massage sind notwendig. Näheres klären wir bei Interesse gerne im Telefongespräch.

Veranstaltungsort: Zürich.

Seminarzeiten: Freitag 16.00 – 22.00 Uhr, Samstag 10.00 – 20.00 Uhr, Sonntag 10:00 bis ca. 19.00 Uhr

Kosten: 480 chf pro Person. Frühbuch’erinnen bis 5 Wochen vor Seminarbeginn 440 chf pro Person
Bei Anmeldungen von zwei oder mehr Personen auf einmal gilt immer der Frühbuch’erinnenpreis

Für Menschen mit geringerem Einkommen – Studierende, Künstl’erinnen etc. – gibt es auf Anfrage unter Umständen die Möglichkeit für günstigere Preise.

Weitere Infos und Anmeldung via Email an: workshops@luhmendarc.de

Semiarleitung:  Matis d’ArcClaudia Löwen, Michael König,