Elena

Die Welt braucht Massage, weil die Liebe aus ihr verschwunden ist. Früher genügte eine bloße Berührung aus Liebe. Eine Mutter berührte ihr Kind, spielte mit seinem Körper und es war Massage. Der Mann spielte mit dem Körper seiner Frau, und es war Massage; das war genug, mehr als genug. Es war tiefe Entspannung und es gehörte zur Liebe. Doch das ist aus der Welt verschwunden.

Massage ist eine der subtilsten Künste – und es ist nicht einfach nur eine Sache der Kunstfertigkeit. Es ist mehr eine Sache der Liebe. (Osho)

Mein Geschenk an dich und die Welt ist meine Hingabe und Liebe in die Massage, sie soll dich berühren auf den tiefsten Ebenen, dir Freude, Leichtigkeit und Entspannung schenken, dich energetisieren und nähren.


Elena ist ausgebildete Masseurin und Tantramasseurin, Physiotherapeutin, Körpertherapeutin, Yoga- und Atemtherapeutin.

Verschiedenste spezifische Weiterbildungen im Bereich Körperarbeit und Massage bereichern ihr Wirkungsfeld.

  • Tantrajahrestraining bei Saleem Matthias Riek, Schule des Seins Freiburg
  • Ausbildung Tao Massage nach Russel Kolb.
  • Fusszonen Massage nach Hanne Marquardt
  • Osteopathie
  • Aromamassagen
  • Hot Stone Massage
  • Meridian Massage
  • Akupressur
  • Faszienarbeit
  • Entspannungstechniken
  • Atemarbeit

Elena spricht Deutsch und Englisch


Aus unserem Gästebuch

Liebe Elena,
ich möchte mich hier nochmals herzlich bei Dir bedanken für diese wunderbare Erfahrung. Ich habe so sehr deine Begeisterung und Überzeugung gespürt, du machst das wirklich mit ganzem Herzen. Ich fühle mich so weiblich und so in meiner Person angenommen, respektiert und geliebt. Es ist ein sehr schönes Gefühl. Ich bin voller Energie und völlig entspannt. Und ich merke, den Mut, welchen ich gebe, wird zur Liebe, welche ich bekomme. Nähe, Geborgenheit, absichtslose liebevolle Berührungen, die heilend wirken. Ich danke Dir von Herzen, liebe Elena, dass Du mir so lieb, verständnisvoll und mit Feingefühl entgegen gekommen bist und dass ich bei Dir so sein durfte, wie ich bin. Dass ich mich fallen lassen durfte und Du mich aufgefangen hast, gehalten hast.
Ganz liebe Grüße, Nathalie

Liebe Elena,
Deine Massage war eine Reise durch meinen Körper und meine Seele. Ich war erst in der Aufregung, dann im Genuß, habe gelacht, geweint, meiner Lust und Lebenslust freien Lauf lassen dürfen und schlußendlich war ich im Flow. Danke, daß Ich Deine Energie, Deine Begeisterung und Deine Liebe spüren durfte. Danke, daß Du meine Energie so weit getragen hast!
Günther

Liebe Elena,

ebenso lange, wie ich gebraucht habe, um mich für eine Massage zu entscheiden, überlege ich nun schon, wie ich das Erlebte mit Worten zum Ausdruck bringen soll. Von der ersten Minute an, habe ich deine wundervolle weibliche Energie gespürt, die mich während der kompletten Massage umhüllt hat. Du bist sehr achtsam und aufmerksam auf mich eingegangen, sodass es ein wahrhaft sinnliches Erlebnis für mich war. Auch nach der Massage begleitet mich immernoch die Kraft deiner Berührungen und ich verspüre eine unglaubliche Leichtigkeit und kann mich in meiner Weiblichkeit wahrnehmen. Ich danke dir von ganzem Herzen für deine Zeit. Das wird defintiv nicht meine letzte Massage gewesen sein.

Ganz herzliche Grüße
Katharina

Meine Energiezentren sind durch die tantrischen Übungen angesprochen. Sich seinem eigenen Gefühlen hingeben zu können
und dabei Geborgenheit und liebevolle Zuwendung erfahren, ist das Höchste, was Menschen sich gegenseitig geben und empfangen können. Ich bin dankbar und zugleich zuversichtlich, denn mein Herz sagt es mir.
Frank aus Zürich (Masseurin Elena)

Liebe Elena, noch einmal vielen Dank für die sehr sinnliche und lustvolle Stunde , in der ich mich deiner Erfahrung und Führung anvertrauen und hingeben durfte. Es war ein wundervolles Erlebnis besonders wie du dich in mich hineinversetzen kannst und mich genau so berührst wo es am tiefsten wirkt…
F.

Liebe Elena, Erfahrung und Intuition, erstklassiges tantrisches Handwerk und die Kunst der Berührung haben gleichermassen die sinnliche Begegnung geprägt, die ich mit Dir am 20. Januar erleben durfte. Es war ein liebevolles Verwöhnritual, wärmend und nährend. Du hast Dich meinem Körper und meiner Seele in einer fein austarierten Art zugewandt, sowohl zärtlich-sachte wie kraftvoll-lustvoll. So bin ich auf den Flügeln der Sinnlichkeit bis in den Himmel geflogen. Hab Dank dafür, Elena! Erich (Er+ich)

Bitte ins feminine Gästebuch aufnehmen:

Liebe Tantra Interessierte Frauen!
Mit meinem Eintrag möchte ich euch Mut machen, endlich auch den Weg ins Amakido zu finden.
Ich selbst muss zugeben, dass ich auch erst einige Anlaufzeit hierfür gebraucht habe. Nun war es am 19.01.19 endlich soweit und ich habe mich in die erfahrenen Hände von Elena und einer Yonimassage begeben. Das Vorgespräch bietet genügend Raum um alles wichtige für die Massage abzusprechen. Anschliessend habe ich mich dann 2 Stunden wie auf eine Art „Reise“ begeben dürfen. Ich habe mich wahnsinnig wohl und gut aufgehoben gefühlt. Selten habe ich so viel wortlose und doch spürbare Wertschätzung erfahren dürfen. Denn ja, ich fühlte mich nach diesen beiden Stunden wirklich wie die schönste, stärkste und begehrteste Frau überhaupt. Auch bis in die tiefen Abendstunden hatte ich immer wieder ein nicht erklärbares aber angenehmes und wohliges Kribbeln auf dem Rücken gespürt, was bis in die Zehenspitzen ging.
Liebe Frauen, ich kann es euch nur wärmstens empfehlen, den Sprung ins kalte Wasser zu wagen. Ihr werdet nicht ertrinken sondern ganz nach euren Wünschen aufgefangen.

Liebe Elena,

für Deine wundervolle Massage bedanke ich mich von ganzem Herzen. Deine offenes und liebevolles Wesen machten es mir leicht, mich Dir vollkommen hinzugeben – vielen Dank dafür!

Liebe Grüße

P.

Beste Elena,
Wollte mich bedanken für das abartige Gefühl unter deinen Händen. Nicht zu doppen deine
einfühlsame Massage.
Bis demnächst HP

Liebe Elena

Vielen Dank für dieses wunderbare Erlebnis. Du hast mir die Nervosität genommen, so dass ich mich ganz hingeben konnte. Ich fahre nun mit der Bahn nach Hause – und dank dir fühlt es sich wie fliegen an.

Adriana

Liebe Elena,

Deine Massage hat mich berührt, im wahrsten Sinne des Wortes… Nicht nur körperlich…

Du schreibst, dass Du mit Hingabe und Liebe massiert, und daß habe ich gespürt…

Du berührst mit einer Fürsorge und gleichzeitig mit einer großen Sinnlichkeit…

Ich habe mich lustvoll geborgen gefühlt…

Es war schön zu spüren, dass Du so eine Freude am Massieren besitzt und daß übertrug sich auf mich, eine heilsame Erfahrung…

Du vermittelt eine Ruhe… Es war wohlig warm und weich… Atmen und gehalten zu werden…

Danke, ich freue mich auf ein Wiedersehen…

Stefan

Hallo Elena,
ich war am Samstag bei Dir und ich muss Dir sagen, dass Deine zweistündige Tantramassage einfach umwerfend war, noch nie habe ich bisher so etwas tolles erlebt, einfach spitzenmäßig. Schade nur, dass die Zeit so schnell zu Ende ging, auf jeden Fall gibt es da schon ganz bald eine Wiederholung.
Liebe Grüße,
Markus