Mila

Sinnlich, verspielt, aufregend, tief und still zugleich.
Wie die Welt, in der wir leben, haben wir auch im Innern einen Kosmos unterschiedlicher Landschaften. Tantra lässt dich deine innere Welt erfahren und durch die Vielfalt deines Seins reisen.

Im dichten Alltag des permanenten „Tun und Wollen“  bleiben uns meist die Türen der Hingabe und somit vielerlei Schätze verborgen. Es braucht ein wachsames und bewusstes Gegenüber, in dessen Händen wir uns fallen lassen können. In mir findest du eine „Reisebegleitung“, die ganz und gar für dich da ist.

Ich lade dich dazu ein, die volle Bandbreite deiner Empfindungen zu erkunden, und dabei vollkommen bei dir zu bleiben. In einem Raum, in dem du dich selbst spüren, erfahren und erleben darfst, bist du mit allem willkommen was in Dir ist. So kannst du dich grenzenlos wohlfühlen und entspannen.

 


Wo und wie ich dazulern(t)e:

2016 bis 2018: Ausbildung zur Yogalehrerin.

seit 2018: Leiterin von Yogakursen.

2018: Lingammassagekurs im Format „Handarbeitsabende“

2018: Pflegeserie:  Selbsterfahrungs- und Tantrabendgruppe für Frauen am Institut für sinnliche Wege.

2019: Ausbildung zur Tantramasseurin mit amakido Berührungskunst.

  • Amakido Basis: Körpertherapeutisches Basisritual mit Elementen aus tantrischer Massage, hawaiianischer Massage, Quodoushka und Energiearbeit.

Mila spricht: Deutsch, Englisch.


Mila ist neu in unserem Team. Sei der Erste oder die Erste mit einem Eintrag in ihr Gästebuch.

Aus unserem Gästebuch