Claudia Löwen

erkundet seit ihrer kindheit mit begeisterung die zusammenhänge und möglichkeiten von körper und geist, berührung und beziehung, freiheit und verbundenheit. aufgewachsen mit pferden und deren feinen nonverbalen kommunikation und mit orientalischem tanz in einem kulturell gemischten zuhause, führte ihr das leben immer wieder die zentrale bedeutung des körpers und seiner empfindungen für unsere persönliche entwicklung vor augen. sie beschäftigte sich intensiv mit unterschiedlichen massageritualen und deren philosophischen und spirituellen grundlagen. sie liebt die begegnung, das betreten von trancezuständen und grenzerfahrungen, liebt es zu spielen und hellwach zu träumen. insbesondere die jahrelange aus- – oder besser ineinadersetzung – mit tantra, bdsm, shiatsu-, und lomi-lomimassagen, sowie die vielseitigen erfahrungen in der schwelle7 berlin bilden den hintergrund ihres heutigen berufs als gestalterin für sinnliche massagerituale und begleiterin in seminaren.

Aus unserem Gästebuch

Aus unserem Gästebuch

Ihr Lieben, Michael, Claudia und Matis,

Tantra in Motion war für mich ein absolut gelungenes und geniales Seminar.
Ich konnte so viel für mich persönlich und für meine Tantramassagen mitnehmen.
Ich danke euch für eure Kompetenz, euer Wissen, eure Herzlichkeit und eure Menschlichkeit.

Ich habe mich so sehr zu Hause gefühlt und in mir hat sich viel bewegt.

Freue mich schon auf eine Fortsetzung……

Ellen