Katharine

Mein Name ist Programm. Einzigartig und etwas unhandlich. Ich bin zu breit für die meisten Schubladen und fühle mich dabei inzwischen sehr wohl in meiner Haut. Ich möchte dich dazu inspirieren, dich auch wohl und innig mit dir selbst zu fühlen. Ich feiere, dass jeder Körper anders aussieht und heiße alle Körperformen und Persönlichkeiten willkommen, sich bei mir wohl zu fühlen.

In einer Welt, in der es zum guten Ton gehört überarbeitet und gestresst zu sein, ist es ein revolutionärer Akt einen Gang zurück zu schalten und sich zu fragen: „Was will ich eigentlich wirklich und was tut mir gut?“

Was tut DIR gut?

Bei einem Vorgespräch finden wir gemeinsam raus, was du heute brauchst und wie du berührt werden willst. Alle Wünsche, Gefühle, Ängste und Bedürfnisse dürfen ausgesprochen werden und wir entscheiden zusammen, was sich stimmig anfühlt.

Ich genieße das Vertrauen, das du mir schenkst, wenn du dich nackt in meine Hände begibst. Ich liebe es, deinen Körper zu erforschen und jeden Zentimeter zu bewundern und wertzuschätzen. Bei unserer Begegnung lade ich dich ein, einfach zu sein. Zu sein, wer du in diesem Moment bist und zu fühlen, was du fühlst. Zu atmen, zu spüren, zu genießen und in Lust zu sein. Zu lachen, zu weinen, zu schnurren, los zu lassen und deine Lust und Freude auszudrücken. Dich ganz, ganz tief in dich selbst zu entspannen.

Du musst bei mir nichts leisten, du darfst dich fallen lassen. Du bist eingeladen Akzeptanz, Zärtlichkeit, Geborgenheit und Angenommensein zu spüren. Unabhängig davon, wie alt du bist, welchem und ob du dich einem Geschlecht ganz zugehörig fühlst, woher du kommst, wen und wie viele Menschen du liebst, ob du dick, dünn, groß, klein bist.

Ich freue mich auch, Menschen mit kognitiver, körperlicher und/oder psychischer Einschränkung ganzheitlich zu berühren und zu begleiten. An diesem Punkt finden meine berufliche Ausbildung (Heilerziehungs- und Altenpflege) und meine Leidenschaft für die tantrische Berührungskunst eine genüssliche Symbiose.

 


Wo und wie ich dazulern(t)e:

2018: Nach Abitur und einem freiwilligem sozialen Jahr habe ich mich für die Pflege entschieden. Seit 2018 bin ich examinierte Alten- und Heilerziehungspflegerin.

2022: Ausbildung zur Tantramasseurin bei amakido Berührungskunst in Freiburg

  • Amakido Basis: Körpertherapeutisches Basisritual mit Elementen aus tantrischer Massage, hawaiianischer Massage, Quodoushka und Energiearbeit.
  • Amakido Intim: Vertiefung des Basisrituals um Elemente der Yoni- und Lingammassage.

Katharine spricht: Deutsch, Englisch.


Katharine ist ganz neu im Team. Sei der oder die Erste um ihr einen Kommentar zu einer Massage ins Gästebuch zu schreiben.

Aus unserem Gästebuch

Liebe Katharine,
Heute durfte ich 90 min mit dir verbringen und somit auch meine erste Erfahrung mit Tantra machen. Ich habe mich von Anfang an sehr geborgen und wohl gefühlt. Du bist eine tolle Frau und lässt es einem spüren, das du Freude daran hast zu geben und gleichzeitig aber auch zu empfangen. Es war schön dich und deine Nähe und Berührungen kennen gelernt zu haben und es kommen bestimmt noch mehr Std dazu. Auf bald und eine Umarmung für dich
Mfg René

Liebe Katharine,
ich fühle mich so empowered. Sinnlichkeit. Freiheit. Nähe.
Ich habe mich wie in Sinnlichkeit und Licht eingehüllt gefühlt.
Jede Zelle meines Körpers begann zu prickeln und ich konnte mich immer mehr fallen lassen.

Mein inneres Kind tauchte in meinem Bewusstsein auf und konnte wieder ein Stück mehr heilen. Geborgenheit.
Mein inneres Kind lächzt nach Nähe und Berührung, weil ich in meiner Kindheit vielleicht zu wenig davon bekommen habe. Während unserer Massage habe ich erkannt, dass ich es verdient habe berührt zu werden, dass ich wertvoll bin.
Du warst EINFACH da. Für mich. Was schöneres, liebevolleres, wertvolleres kann es doch gar nicht geben, oder?
Ich fühle mich gerade vollständig, ganz, genau richtig so wie ich bin. Weil meine Geschlechtsorgane in der Massage nicht ausgeschlossen waren. Meine Scham durfte heilen!
Ich darf einfach so sein, wie ich bin. Das hat mich tief getroffen…
Es fühlte sich an wie eine gemeinsame Entdeckungsreise mit dir. Auf der wir zusammen den erfüllendsten Weg für meinen Körper und meine Seele gesucht haben.
Deine Anleitung und Tipps waren so hilfreich. Als du gesagt hast: „Stell dir vor, dass du dich bei jedem Ausatmenmehr fallen lassen kannst.“, hat mir das so sehr geholfen.
DANKE SCHWESTER! Danke für deine Wärme, deine Stärke und deine liebevolle Begleitung!
Ich schicke dir eine ganz warme Umarmung und 1.000 Küsse!
Ich freue mich auf all die Massagen, die noch kommen!!!
Und ganz wichtig: Die Energie in eurem Studio und Raum war so angenehm.
h.