Unser Gästebuch. Reale Erfahrungen in tantrischer Berührung.

So schreiben Frauen, Männer und Paare über unsere Arbeit und die Erfahrungen, die sie in den Begegnungen machen konnten. Viel Vergnügen beim Stöbern in unserem prall gefüllten Gästebuch. Verbunden mit der Bitte, ebenfalls einen Eintrag zu machen, wenn Sie an unseren Seminaren teilgenommen haben oder eine Massage genossen haben. Ermutigen sie andere Frauen und Männer, sich auf ein tantrisches Experiment einzulassen.

Liebe Kris,
ich durfte am Sonntag eine ganz tolle, sinnliche 90-minütige Tantramassage auf Augenhöhe mit DIR genießen.
Anfangs war ich sehr nervös, aber bereits durch das einfühlsame Vorgespräch, danach dein sehr behutsam durchgeführtes Begrüßungsritual, hast du mich genau dort abgeholt wo ich stand und meine Nervosität zerfloß in ein wohliges Geborgensein in einem angenehmen Geschützen Raum wo ich jede Minute mit DIR und von DIR genießen durfte und konnte,
Mit dem Begrüßungsritual legten wir unsere Kleidung und Sorgen ab.
Mit DIR stand mir eine absolute optische Traumfrau mit bezaubernden Attributen von den Zehen bis zum Scheitel gegenüber.
Deine Inneren Werte die ich für mich in der kurzen Zeit entdecken durfte waren auch alle mit großartigen Superlativen bestückt.
Schon bei der Terminabsprache mit DIR bemerkte ich, dass DU eine ganz besondere Frau bist.
Jetzt zur eigentlichen Tantramassage wobei das Vorgespräch und das Begrüßungsritual natürlich auch ein ganz wichtiger Bestandteil für mich ist.
Ich genoß jede sanfte Berührung/Streicheleinheit mit deinen Händen und auch anderen Körperteilen und auch Berührungen mit den verschiedensten sehr interessanten Gegenständen.
DU warst sofort im „Flow“.
Gleich zu Beginn hast du es ganz spielerisch verstanden ein leicht verkrampftes Körperteil von mir himmlisch zu lösen – es war sehr schön .
Vieles konnte ich mit geschlossenen Augen genießen , und trotzdem kam es immer wieder zu einem leichten, tollen Blickkontakt wo bei uns beiden eine Zufriedenheit durch den mit Lächeln gefüllten Gesichtsausdruck zu erkennen war, empfand ich zumindest so.
Eine Leichtigkeit auf beiden Seiten war für mich zu erkennen.
Leider waren die 90 Minuten viel zu schnell vergangen, wenngleich ich mich trotzdem schon sehr positiv Energiegeladen und fast schon schwebend schwerelos wohlig fühlte.
Das Nachgespräch und die Verabschiedung rundeten den harmonischen Besuch ab.
Gerne wieder bei DIR, bezaubernde und herzliche Kris.

Ich bin so dankbar, dass ich durch eigene Recherchen vor fast 20 Jahren Tantra für mich entdeckt habe – seither nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.
Die Tantramassage empfinde ich als eine Mischung aus Geborgenheit, Harmonie, Tiefe, Lust, Geheimnisvolles Erkunden, Leichtigkeit, Sinnlichkeit, Zärtlichkeit, Akzeptanz und ganz viel EHRLICHKEIT.
Diese Art der Berührungskunst kann ich jedem Mann, natürlich auch jeder Frau und auch jedem Paar empfehlen.
Ich darf schon seit über 15 Jahren immer mal wieder Gast in diesem außergewönlich liebevollen Ambiente mit den tollen Masseurinnen und Masseuren sein.
Jede Begegnung war bisher sehr schön und auch sehr nachhaltig.

Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Begegnung mit DIR Kris, da mir deine warmherzige Art, deine Offenheit und dein strahlendes Lächeln besonders gut gefallen.

herzlichst
Kilian

Lieber Daniel,
Ich durfte mit dir auf diese unbeschreibliche Reise meiner ersten Tantramassage gehen. Eine Reise wieder ein Stück mehr zu mir selbst. Noch Tage danach, bin ich voller Glück und Engerie und spüre immernoch sowohl das Prickeln als auch die Geborgenheit in mir. Du hast nachhaltig viel in mir bewegt.
Alexandra

DAAANKE , lieber Daniel,
wouw, endlich hab ich es geschafft zur Tandramassage zu gehn.
Ich bin noch immer geflasht aber gleichzeitig komplett geerdet.
Vielen Dank für diese wunderbare und atemberaubende Erfahrung.
Ich sag nur: wartet nicht( das ist vergeudeteZeit) TUT ES!
J.

Liebe Vishaya,
Danke will ich Dir nochmal sagen für die Entspannte Tantra Massage,ich hab das zum ersten mal ausprobiert und konnte Mich richtig tiefenentspannen. Es war eine schöne Erfahrung und werde euch wieder mal besuchen.
Gruss Markus

Beim „Jungen Tantra“ durfte ich in einem wundervollen von Mila, Ruben und Michael gehaltenen sicheren Raum mit vielseitigen Menschen spielerisch in achtsamen und liebevollen Koerper- und Seelenkontakt gehen — herausfordernd, erfuellend und Selbsterkenntnis foerdernd. Herzlichen Dank fuer das faszinierende Seminar!

Lieber Daniel.

Ich danke Dir sehr für die Einführung in eine neue Welt, für die Erfahrung meiner ersten Tantra-Massage.

Du hast mir im Vorfeld alle meine Fragen ausführlich beantwortet und mir so gut es ging, meine Unsicherheiten genommen.

Ich hab mich bei dir von Anfang an gut aufgehoben gefühlt.
Kurz vor der Massage hast du mir den Ablauf ausführlich geschildert.

Während der Massage bist du total achtsam auf mich und meine Bedürfnisse eingegangen. Ich konnte mich richtig gut fallen lassen, genießen und in diese sinnliche Welt eintauchen.

Herzlichen Dank für alles!
Liebe Grüße und bis bald ;)
Ramona

Liebe Kris,
mit leisen Berührungen hast du gestern ein unglaubliches Energiefeld aufgebaut, mein Äußeres mit dem Inneren verbunden und mich in einen Mantel der Energie gehüllt. Vielen lieben Dank. Swen.

Liebe Sunja,
gestern durfte ich bei Dir eine Tantramassage über eine Stunde genießen. Nach Ablauf dieser Zeit hätte ich sehr gerne noch diese intensive und zugleich prickelnde Geborgenheit und Lust auf zwei Stunden ausgedehnt. Getreu Deinem Motto „Lust ist das der Glückseligkeit Verwandteste“ hast Du mich behutsam mit hineingenommen und mich dann mit deiner Kompetenz, deiner Zuneigung und deinem Körper immer mehr eine erotische Tiefe spüren lassen, die ich sehr genossen habe.
Liebe Grüße Michael

Sehr gerne komme ich zu euren Massagen wie auch gestern. Egal, wer mich bis jetzt massiert hat. Ihr macht tolle Arbeit, weiter so.

Vielen Dank liebe Sunja, die Zeit bei dir war ein Erlebnis mit allen Sinnen. Ich bin noch so angetan. Eine Erinnerung, die bleibt. Danke nochmals.
LG aus dem Schwarzwald, B.

Lieber Michael
Deine letzte Massage war mal wieder einzigartig und einfach perfekt. Ich habe alle Berührungen und Spiele sehr genossen.
Aber da schwingt nachhaltig und sehr befreiend noch ein anderes Gefühl.
Das Gefühl, sich ungeschminkt, uneingeschränkt und ohne Scham zu zeigen, komplett die Kontrolle abgeben zu dürfen und sich dabei unglaublich wohl zu fühlen. Einfach nur zu sein. Wie genial ist das!
Wo sonst kann man das leben?
Wieder mal ein dickes DANKE für diese wunderbare Arbeit.
Doro

Lieber Michael, lieber Mathis,

von Herzen möchte ich mich bei euch für das wundervolle „Tantra in Motion“ Seminar bedanken.
Als erfahrene Masseurin habe ich ein Seminar gesucht, das sich an Fortgeschrittene & Profis wendet und Wissen vermittelt, das über die gewöhnlichen Tantra-Kurse hinaus geht.
Bei eurem Seminar wurden meine Erwartungen und Wünsche bei weitem übertroffen! Ihr habt Techniken und Prinzipien auf eine so authentische Art und Weise vermittelt, wie ich es selten erlebt habe.
Dank eures Humors und der Leichtigkeit, mit der ihr die gesamte Gruppe durch die Übungen geführt habt, habt ihr einen wunderschönen und vertrauensvollen Raum geschaffen, in dem ich mich sehr aufgehoben und sicher gefühlt habe.
Ich konnte enorm viel mitnehmen und direkt praktisch umsetzen. Es haben nicht nur meine Gäste davon profitiert, sondern auch ich selbst habe neue Inspiration und Freude bei meiner Arbeit erfahren dürfen.
Danke für eure Motivation und euer Engagement, eure Wertschätzung, eure liebevolle Präsenz und das mit so viel Hingabe geleitete Seminar.
Es war für mich seit langem das hochwertigste Tantra-/Massageseminar auf dem ich bisher war.
Bis zum nächsten mal. Auf bald
M.

Liebe Sunja,
danke für die magische und anregende Zeit. Du hast es unmittelbar geschafft, einen Rahmen zu schaffen und zu halten, in dem ich mich sehr wohlfühlte und ganz in meinen Körper und meine Sinnlichkeit eintauchen konnte. Die fein ausgewählte Musik, das heiße Öl, Federn und Fell, deine Hände,…waren sehr genussvoll für mich. Ich kann allen, vor allem auch anderen Frauen, nur empfehlen, Ängste und Scham abzuschütteln, bei euch anzurufen und die eigenen Bedürfnisse und Sehnsüchte zu äußern.
Danke auch für deine Buch- und Hörtipps, die mich jetzt noch weiter im Alltag begleiten.
Nika

Liebe Deva,ich war heute bei Dir zu meiner ersten SMantra,du hast meine Erwartungen nicht erfüllt sondern bei weitem übertroffen ich habe alle Elemente dieser Massage genossen und war völlig in mir selbst und um mich herum alles vergessen.Ich war geistig und körperlich schon lange nicht mehr so entspannt wie heute als ich dich verlassen habe.Werde deine Termine verfolgen damit wir uns wiedersehen.Lass mich nicht zu lange wartenLiebe Grüße Dein Hamburger Monteur

Liebe Kris,

du sprachst von der „Magie des Moments“ als ich bei dir war. Was für ein schöner Satz! Doch was ich heute erlebt habe mit dir, war kein magischer Moment – es war eine magische Zeit! Schon als ich am Telefon deine Stimme hörte, spürte ich, dass du ein ganz besonders feinfühliger Mensch bist. Und als du dann auch noch sagtest, dass DU die Behandlung machst, freute ich mich so, diese neue unbekannte Frau in weniger als einer halben Stunde kennenlernen zu dürfen.
Mir fehlen leider die Worte, um auszudrücken, wie sehr ich deine Massage genossen habe. Es war himmlisch. Was für ein Glück, dass ich dich heute erlebend durfte. Du warst heute für mich ein Geschenk des Himmels. Deine achtsamen und liebevollen Berührungen haben mein Herz berührt. Ganz lieben Dank! rainer

Lieber Daniel,

nach einem 45 minütigen informativen telefonischen Vorgespräch, warst Du mein sehr achtsamer, emphatischer und fachkundiger Begleiter auf meiner ersten Reise in die Welt der sinnlichen Dominanz. Ich hatte zuvor etwas Bedenken, dass sich meine langjährige Fantasie „in echt“ doch nicht so gut wie gedacht anfühlen könnte. Doch dem war überhaupt nicht so – im Gegenteil. Die Augen verbunden und wunschgemäß gefesselt etc. ….… erlebte ich 4 intensive lustvolle orgasmische Wellen. Währenddessen hast Du immer wieder ganz tief mit mir geatmet, sodass ich mich komplett hingeben konnte und ganz genußvoll bei mir selbst war. Daniel, ich danke Dir herzlich dafür. Du machst eine sehr wertvolle Arbeit.
An alle Frauen, die ihr dieses Gästebuch lest: Traut Euch Eure Wünsche und Fantasien genau zu äußern. Das ist das Drehbuch für Eure individuelle Session. Hier findet Ihr einen absolut geschützten und liebevollen Rahmen dafür. Ihr seit jederzeit Herrin Eurer Reise zu Euch selbst……traut Euch. Ihr werdet danach unbeschreiblich Stolz auf Euch sein.
Liebe Grüße von S.

Liebe Mayra, vielen lieben Dank für die wunderschöne Massage. Mit deiner natürlichen, freundlichen aber auch ein bißchen „frechen“ Präsenz hast du meine Wünsche in eine magische Massage umgesetzt. Die Kombination aus zährtlicher einfühlsame Tantramassage so wie die leicht dominaten Phasen haben mich in einen Himmel befördert, in dem ich jetzt noch nach 7 h schwebe.
LG Thomas

Liebe Ria, deine Anwesenheit vergangenes Wochenende eine tolle Überraschung. Ich konnte wieder sehr schöne Momente genießen.
Vielen Dank nochmal. LG aus dem Schwarzwald B.

Eine Reise ins Ungewisse,ins Land der Sehnsüchte, der Träume, der Lust und der dunklen Phantasien. Ich möchte mit meiner persönlichen Geschichte allen Menschen, vor allem aber den Frauen Mut mache, die ähnlich wie ich gehandicapt sind: vor 3 Jahren, mit 70 plötzlich oberschenkelamputiert, Rückrat gebrochen, ein defekter, vernarbter und gezeichneter Körper, den ich aus Scham niemandem zeigen wollte. Aber die Sehnsucht nach Berührung, nach Streicheln, nach Zärtlichkeit wuchs immer mehr. Eine Freundin stellte mir dann AMAKIDO vor. Ich nahm allen Mut zusammen und rief an. Ihr könnt das auch, habt den Mut. Auch wir haben das Recht auf Zuwendung – nur wir selbständig können dafür sorgen !!!Euch steht es zu , dieses köstliche Geschenk anzunehmen. Und nun kommt der wundervolle Ruben ins Spiel. Er nahm die Herausforderung an: eine unendliche, nie zuvor erlebte Zuwendung, zärtliches Streicheln, beschützendes Halten all dies ließ Tränen fließen. Alle meine Koerperzellen zu erspüren auf dem langsamen Vorwaertstasten. Wir lernten uns ganz langsam kennen und waren im Gleichklang , wenn auch mein Gehirn ab und zu störte. Für mich ist diese wunderschöne, mich erschütternde Reise noch lange nicht zu Ende, die Neugierde, noch mehr bzw.tiefere Lust mit allen Sinnen zu erleben. Ich weiß nicht wo es enden wird, lasse mich selbst überraschen.
Susanne. 28.10.2022

Eintrag erstellen