Sunja

Als Massierende bei amakido erfülle ich mir einen ganz großen Herzenswunsch. Die Freude darüber gebe ich über meine Hände, meine Berührungen, direkt an Dich weiter!

Wir leben in einer Welt, die oversexed und underloved ist. Alle hungern wir nach Berührung, und danach, uns fallen lassen zu können.

Das ist, was ich Dir hier schenke: Einen Raum des Vertrauens, der Wärme und der Schönheit. In dem Du Dich und Deinen Körper, Deine Lust und Deine inneren Welten entdecken kannst.

Egal, wer Du bist, ich heiße Dich mit einem liebevollen Blick willkommen, sehe Deine Essenz in Dir. Genau damit gehe ich in Kontakt und mit Dir auf die Reise!


Wo und wie ich dazulern(t)e:

2003: Traditionelle Tibetische Medizin, Dharamsala, Indien

2003 bis 2005: Heilpraktiker-Ausbildung an den Döpfer Schulen, Schwandorf & der Freien Heilpraktikerschule Freiburg

2005: Energiearbeit mit dem USUI-System der Reiki-Heilung bei André Restau, Korsika

2006 bis 2007: Polarity-Therapie an der Freiburger Cranio & Polarity Schule

2018: Ausbildung zur Tantramasseurin mit amakido Berührungskunst.

  • Amakido Basis: Körpertherapeutisches Basisritual mit Elementen aus tantrischer Massage, hawaiianischer Massage, Quodoushka und Energiearbeit.
  • Amakido Intim: Vertiefung des Basisrituals um Elemente der Yoni- und Lingammassage.

2019: Shibari und Fesselmassage bei Klara Luhmen von luhmen d`arc


Sunja spricht: Deutsch, Englisch, …


 

Aus unserem Gästebuch

Liebe Sunja,

(…)

„Da begegnete mir Hermaias mit goldenem Stabe auf dem Wege zur Burg. An Gestalt ein blühender Jüngling, dessen Wange sich bräunt im holdesten Reize der Jugend. Dieser gab mir die Hand und sagte mit freundlicher Stimme:

Armer, wie gehst Du hier so allein durch die bergichte Waldung, da Du die Gegend nicht kennst? Bei Kirke sind Deine Gefährten, eingesperrt wie Schweine in dichtverschlossenen Ställen. Gehst Du etwa dahin, sie zu retten? Ich fürchte, Du kehrest nicht von dannen zurück, Du bleibst selbst bei den andern. Aber wohlan! Ich will Dich vor allem Übel bewahren! Nimm dies heilsame Mittel und gehe zum Hause der Kirke, sicher, von Deinem Haupte den Tag des Fluches zu wenden. Alle verderblichen Künste der Zauberin will ich dir nennen. Weinmus rührt sie Dir ein und mischt ihr Gift in die Speise. Dennoch gleingt es ihr nicht, Dich umzuschaffen, die Tugend dieser heilsamen Pflanze verhindert sie. Höre nun weiter. Wann Dich Kirke darauf mit der langen Rute berühret, siehe, dann reiße du schnell das geschliffene Schwert von der Hüfte, spring auf die Zauberin los und drohe sie gleich zu erwürgen. Diese wird in der Angst zu ihrem Lager Dich rufen, und nun weigere Dich nicht und besteige das Lager der Göttin, dass sie Deine Gefährten erlös und Dich selber bewirte. Aber sie schwöre zuvor der Seligen großen Eidschwur, dass sie bei sich nichts anders zu Deinem Schaden beschlossen, dass sie Dir waffenlosem nicht raube Tugend und Stärke!

Also sprach Hermaias und gab mir die heilsame Pflanze, die er dem Boden entriss und zeigte mir ihre Natur an: ihre Wurzel war schwarz und milchweiß blühte die Blume. Moly wird die genannt von den Göttern. Sterblichen Menschen ist sie schwer zu graben, doch alles vermögen die Götter!

(…)

(Odyssee, X. Gesang, Homer ca. 1200 v.Chr)

Von ganzem Herzen: Vielen Dank. Es war ein wunderbares Ritual!

Tobias

Liebe Sunja,
manchmal sagt ein Wort mehr als 1000 Worte. DANKE. Für die herrliche Zweisamkeit, die ich mit Dir genießen durfte. Sowohl für die zärtlichen und gefühlvollen, als auch die härteren und fordernden Berührungen, die ich von Dir erhalten habe. Für die Möglichkeit mich voll und ganz in Deine Hände zu begeben und zu genießen. Und für das zauberhafte Lächeln, welches zeigt, dass auch Du die Massage genossen hast. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch.
Liebe Grüße
Uwe

Am Montag hatte ich ein Date mit Sunja. ich bin wirklich nicht gut im Beschreiben. Es war einfach fantastisch.
Danke ich komme gerne mal wieder.

Sunja hat mich an der Tür empfangen. Die erste Wahrnehmung dort war die einer warmherzigen, aufmerksamen, sehr attraktiven Frau. Mit offenem Blick und sehr charmantem Lächeln. Im Vorgespräch hat sie freundlich und auf angenehme Weise sehr direkt gefragt. Durchaus sympathisch selbstbewusst.
Die Massage hat mich tief beeindruckt. Überaus einfühlsam und empatisch hat Sunja in mich hineingespürt und auf wundervolle Weise Seiten entdeckt, die mir selber gar nicht so präsent waren. Wenn sie mich mit ihren eindrucksvollen Augen angeschaut hat, ging es mir durch und durch. Der Rest ist ihr Lächeln, ihre liebevoll zugreifende Art, ihr Duft und ihre Wärme. Ihr Lachen.
Auch am Tag nach meinem Besuch noch tief bewegt, danke ich ihr von ganzem Herzen.
Ich komme wieder.
Herzlich
W1

Meine Begegnung mit Sunja war für mich sehr ergreifend und heilsam. Sie hat eine angenehme, starke Ausstrahlung, die es mir erlaubte, mich geborgen zu fühlen, los zu lassen und mich einfach dem Moment hinzugeben. Im Nachhinein spürte ich, wie gut mir dies getan hatte, denn ich war den restlichen Tag für meine Verhältnisse ungewöhnlich ruhig und tiefen-entspannt. Es war mir möglich, bei ihr positive Energie und neue Kraft zu tanken.

Liebe Sunja, herzlichen Dank für diese zutiefst sinnliche Erfahrung, die ich bei Dir erleben durfte ! Mit warmer Zärtlichkeit und liebevoller Achtsamkeit hast Du mich erspürt, hast mein Innerstes berührt ! Bei Dir im amakido erfahre ich seriöses Ambiente und respektvollen Umgang mit klaren Regeln. Mit Freude werde ich mich Dir wieder anvertrauen. LG L.

11 Mars 2019

Chère Sunja ,

Merci pour les moments que je passe avec toi .
Tes caresses à fleur de peaux me font frissonner et me détende .
Merci pour ces voyages qui sont à chaque fois different .
Sous tes caresses , je suis comme un oiseaux qu’on serre dans les mains , pas trop fort pour ne pas l’étouffer et assez libre pour qu’il se sente au chaud et en sécurité .
Merci Sunja

V.Colibri

Liebe Sunja.
Ich war heute bei Dir für eine Stunde und es hat meine Erwartungen voll erfüllt.
Ich war nach dieser Stunde richtig relaxt. Sanfte, zärtliche und auch mal festere Berührungen am ganzen Körper.
Einfach genial diese Stunde zu genießen. Ich werde auf jeden Fall wieder mal Diese Berührungen in Anspruch nehmen.
LG M.

Liebe Sunja,
ich war Heute das erste mal bei Sunja, was für eine tolle Frau !
Ich hatte eine wunschervolle Stunde bei Dir und konnte so richtig genießen. Du weißt genau wie man einen Mann verwöhnt und bist mit Leib und Seele bei der Sache. Freue mich schon auf unser nächstes Treffen.
Gruß Klaus

Hallo liebe Sunja,
ich bin kein Mensch der großen Worte, aber ich danke Dir für dein sehr gutes Einfühlungsvermögen mit sehr viel Menschenkenntnis. Du hast mich für 1,5 h glücklich gemacht.
Liebe Grüße

Michael

Hi Sunja,

Thanks for a great massage. Amazing energy, it took me a couple of days to come back down.

D

Liebe Sunja
ich war heute das erste mal bei Dir. Es war einfach wunderschön. Ich kann es kaum Beschreiben. Ich fühlte mich, als ob wir uns schon lange kennen würden. So Vertrauensvoll und herrlich. Ich hoffe, dass ich wieder einmal Zeit finde, um mich wieder in deine sanften und zarten Hände zu begeben.
Nochmals vielen lieben Dank

Liebe Sunja,
danke, dass ich deinen „Raum des Vertrauens, der Wärme und der Schönheit“ betreten durfte! Dass du diese Worte auf deine eigene schöne Weise mit Leben erfüllst. Danke für die prickelnden und für die augenzwinkernden, für die zarten und für die bestimmenden Momente…
Alles Liebe,
Christian

Liebe Sunja,
Den Wesen , deine Empathie, dein Lächeln….unglaublich
Wie du massierst, entführst….unvergleichlich schön
Es war wunderbar bei dir
N.

allerliebste Sunja,
…wow, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich besuche EUCH schon seit über 10 Jahren u treffe immer wieder auf sehr bezaubernde, einfühlsame, beruhigende Klasse-Frauen mit Samthänden, aber DEINE Massage liebe SUNJA übertraf alles was davor war‼️ Ich komme gerne wieder. Martin