Allgemein

Was bedeutet Amakido?

Warum nennt ihr euch Amakido? Bedeutet der Name was?

Ja-Amakido bedeutet etwas. Ama kommt aus dem Lateinischen und meint: Liebe! Ki und Do sind zwei Begriffe, die in verschiedenen fernöstlichen Kulturen für Lebensenergie (ki) und Lebensweg (do) stehen. Ihr kennt die Kombination der ….
weiterlesen …

Unsere weiblichen Gäste

Die Frau als Kundin

Berlin im November 2013: Ein seltenes Vergnügen wurde mir gegönnt. Ich durfte Frau A. Schwarzer für ein paar Sekunden sprachlos erleben. Eben hatte sie in der Urania von der Bühne herab ca. 400 Zuhörer*innen erklärt „alle Freier sollen geächtet werden“. Bevor nun die Meute, so angefeuert, zur Lynchjustiz ausziehen konnte, ließen mich Anzug und Krawatte sowie eine gewisse Routine im „seriös-naiv-dreinschauen“ das Saalmikrophon ergattern. „Meine Kundinnen seien Frauen, ergo weibliche Freier und wie es mit deren Ächtung aussehe?“. Da waren sie, diese köstlichen 5 Sekunden der Sprachlosigkeit. Ein gefühlte süße Ewigkeit. Eine Antwort von A. Schwarzer? – Fehlanzeige. Wir reden hier schließlich über Nichtexistentes. Frauen, die sich sexuelle Erlebnisse kaufen und das bei einem Mann. Doppelter Tabubruch.

Die Erfahrungen mit weiblichen Kundinnen, die ich hier zusammenfasse beruhen auf meiner nunmehr 12jährigen Arbeit als Tantramasseur…


weiterlesen …

Die kleine Liebesschule

Ja, wann denn? Und wie überhaupt? In der täglichen Hektik zwischen Schreibtisch und Spülmaschine bleibt nicht viel Platz für Liebe. Wäre aber schön wenn …. .Wir zeigen dir an 10 Abenden, wie du sinnlich erotisches Prickeln in dein Leben zaubern kannst. In unserer „kleinen Liebesschule“ vermitteln wir dir
weiterlesen …

Herbst und Winteraktion für Frauen

Unsere Winteraktion nur für Frauen

Unser Männerteam bietet Ihnen diese Massage diesen Monat  für 180 € an. In anderen Monaten investieren sie dafür 250 €. Nutzen Sie die Gelegenheit und die gesparten 70 €, um anschließend ihren Mut gebührend zu feiern. Herzlich willkommen. Ihr amakido-Männerteam.


weiterlesen …

Die Frau als Kundin

Sunja: mein erster blog-beitrag. als tantra-masseurin bei amakido. für alle menschen, die neugierig sind, auf sexualität und sinnlichkeit, haut und fühlen, mit hirn und herz.

als thema absolut naheliegend, aber ausufernd zu denken und daher hier nur angerissen: die frau als kundin sexueller dienstleister. scheinbar eine seltene pflanze! erst dabei, entdeckt zu werden.

warum das so ist, und welche gründe dahinter stehen, das gilt es hier zu hinterfragen.
weiterlesen …